Zentrum für Musiktherapie

 

Lange gesucht, endlich gefunden: geeignete und gut erreichbare Räumlichkeiten in der Stresemannstraße 54 in Bremen-Hastedt. Im Juni 2014 haben wir dort einen großen Musiktherapieraum für Gruppen und Einzeltherapien eingerichtet, sowie zwei Räume für Besprechungen und einen Büroplatz.







"Gelegentlich laut sein ohne Einschränkungen"
- auch das ist hier möglich und wichtig für Musiktherapie.

Für alle KollegInnen wird die gemeinsame Nutzung von Räumen und Musikinstrumenten möglich. In loser Folge sind Lesungen und Vorträge geplant, die einen Bezug zu Musiktherapie haben. Das Zentrum möchte sich mit kreativen Angeboten auch im Stadtteil Hastedt einbringen.

BIM fördert laut Satzung in der Region durch Musiktherapie die seelische Gesundheit von Menschen in allen Lebensbereichen“. Fragen Sie uns nach Therapieplätzen für Kinder und Jugendliche, es soll dabei nicht an den Kosten scheitern. Im Bedarfsfall stehen „bescheidene“ Mittel aus unserem Kindertherapiefonds zur Verfügung.

Unterstützen Sie den Betrieb des Zentrums durch eine Spende. Erleben Sie als Dank eine Stunde Musiktherapie!
BIM ist berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen.

Für Menschen mit chronischen Schmerzen wird es im Zentrum musiktherapeutische Einzelsitzungen geben. Leitung: Kerstin Sievers, Dipl.-Musiktherapeutin mit schmerztherapeutischer Zusatzausbildung.

Im Zentrum sind noch Belegungszeiten frei. Die Räume eigenen sich auch für Künstlerische Therapeuten, Musikgruppen oder auch für Sprechstunden sozialer Vereinigungen.

Weitere Informationen erhalten sie unter Tel. 0421 - 70 55 54 (Ilse Wolfram) oder unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..

Wie sie uns finden:  Anfahrt

________________________________________________________________________


FOTOIMPRESSIONEN VON DER ERÖFFNUNG UND DEM "TAG DER OFFENEN TÜR" AM 12./13. SEPTEMBER 2014


Das Klavier wird angeliefert


Sonnenblumen zur Eröffnung


Kerstin Sievers hält einen Vortrag über die "Musikimaginative Schmerzbehandlung"





Die Hemelinger Bank vom Stadtteilmarketing zu Gast im BIM-Zentrum für Musiktherapie