Ich möchte spenden

Das Bremer Institut für Musiktherapie und seelische Gesundheit e.V. wurde im Jahr 2000 als Verein gegründet und beim Registergericht eingetragen.
Der Vereinszweck (Förderung der seelischen Gesundheit in allen Lebensbereichen durch Musiktherapie) ist als gemeinnützig anerkannt und berechtigt zur steuerlichen Abzugsfähigkeit von Spenden und Beiträgen.

 

Spendenziel: Kindermusiktherapiefonds

Wenn Sie den Therapiefonds Kinder unterstützen möchten, geben Sie dies bitte an. Wir finanzieren damit - neben den Elternbeiträgen - Musiktherapie für Kinder, die uns von Kinderärzten oder Schulsozialarbeitern genannt werden.


Spendenziel: Ambulante Musiktherapie für Erkrankte Erwachsene (AMEE)

Musiktherapie ist leider (noch) keine Kassenleistung. Viele erkrankte Erwachsene können sich aus finanziellen Gründen keine Musiktherapie leisten, obwohl sie ihnen empfohlen wurde, z.B.:
- nach einem Klinikaufenthalt oder einer Reha,
- als nicht-medikamentöse, aber musik-imaginative Methode ergänzend helfen würde,
- als Aphasiker mit sprachlicher Ausdrucksstörung gegen den seelischen Rückzug guttun würde,
- als von Tinnitus Betroffene einen anderen Umgang mit den Beschwerden aus Ohr/Gehirn erlernen möchten.

Erfahrene KollegInnen mit speziellen Weiterbildungen finden Sie bei BIM. Spenden Sie auch für AMEE!

 
Wir sind auf zusätzliche Mittel dringend angewiesen und bitten um Unterstützung gegen Spendenbescheinigung:

Bankverbindung:
Bremer Landesbank
IBAN: DE45 2905 0000 1074 1910 04
SWIFT-BIC: BRLADE22XXX