3. Preis an BIM e.V. und Refugio beim Förderpreis für beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit


Das Ortsamt Mitte/Östliche Vorstadt und die Weserterrassen-Stiftung richten jährlich den sogenannten Förderpreis für beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit aus. Der diesjährigen Förderpreis 2013 stand unter dem Motto „International“

Das Bremer Institut für Musiktherapie und Gesundheit hat gemeinsam mit Refugio seit 2006 Gruppen zur Integration von jugendlichen Flüchtlingen in Bremen aufgebaut. Mit dem Projekt „Musikalische Selbsthilfe für jugendliche Flüchtlinge“ haben sich BIM e.V. und Refugio um den Förderpreis beworben.

Ziel des Projektes ist Stärkung durch das Medium Musik und durch den Gebrauch der gemeinsamen neuen Sprache. Wenn ein Einzelner sich musikalisch zeigt und die Anderen sich auf seine Musik beziehen, kommt es zu einem gemeinschaftlichen Erleben, zusammen mit der sprachlichen Kommunikation zu einer Erfahrung, die aus der Isolation befreit und Selbstbewusstsein entstehen lässt. Dieses Projekt fördert das Klima für das Zusammenleben in unserer Stadt und für künftige individuelle Erfolgschancen.

BIM e.V. und Refugio wurden im Rahmen des diesjährigen Förderpreises mit dem 3. Preis ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 07. November 2013 im Bürgerhaus Weserterrassen statt. Die Laudatio hielt Reinhart Werner von der Weserterrassen-Stiftung.

>> zurück zur Archivübersicht